Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

3. Liga

Keine Lizenz für Uerdingen - Meppen rückt nach

KFC Uerdingen
+
Der KFC Uerdingen bekommt keine Lizenz für die 3. Liga und muss absteigen.

Frankfurt/Main (dpa) - Der KFC Uerdingen hat vom Deutschen Fußball-Bund keine Zulassung für die kommende Saison in der 3. Liga erhalten.

Der Verein habe die erforderliche wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nachweisen können, teilte der DFB am Freitagabend mit. Es ist die erste Nichtzulassung in der dritthöchsten Spielklasse seit dem TSV 1860 München im Jahr 2017.

Für Uerdingen rückt der SV Meppen nach, der in der gerade abgelaufenen Spielzeit als Tabellen-17. sportlich abgestiegen war. Die neue Saison beginnt am 23. Juli. Den letzten freien Platz ermitteln der 1. FC Schweinfurt und der TSV Havelse.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-958305/2

DFB-Mitteilung

Kommentare