Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Japans Nationaltrainer nominiert Bundesliga-Trio

+
Japans Fußball-Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat drei Bundesligaspieler nominiert

Tokio - Japans Fußball-Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele in Tadschikistan und Nordkorea drei Bundesligaspieler nominiert.

Der Italiener setzt in den Partien am 11. und 15. November auf den Dortmunder Shinji Kagawa, Makoto Hasebe vom VfL Wolfsburg und Stuttgarts Shinji Okazaki. Japan belegt mit sieben Zählern aus drei Spielen Platz eins in der Gruppe C punktgleich mit Usbekistan und vor den beiden nächsten Gegnern Nordkorea und Tadschikistan. Die beiden besten Nationen aus den insgesamt fünf Gruppen werden noch einmal in zwei Fünfergruppen aufgeteilt, von denen sich je die zwei besten Nationen für die WM 2014 in Brasilien qualifizieren - die beiden Dritten bestreiten ein Entscheidungsspiel um den fünften asiatischen Teilnehmer.

Wo die Fußball-Stars diesen Sommer Urlaub machten

Wo die Fußball-Stars diesen Sommer Urlaub machten

Die Spieler müssen wieder ranklotzen, um fit zur neuen Saison zu werden. Aber wo macthen eigentlich die Fußball-Stars Urlaub? Wir zeigen Ihnen einen Überblick - basierend auf Aussagen der Spieler und auf Berichten verschiedener Zeitungen. Obiges Foto von Michael Rensing stammt aus einem Trainingslager. Der Keeper verbrachte seinen diesjährigen Urlaub auf Mykonos. © Getty
Raul: Menorca © Getty
Michael Thurk: USA © Getty
Bastian Schweinsteiger: Miami © dpa
Ashley Cole: Los Angeles © AP
Michael Ballack: Miami © Getty
Iker Casillas: Johannesburg © AP
Wayne Rooney: Karibik © Getty
Philipp Lahm: Griechenland / Bayerische Alpen © Getty
Joachim Löw: Griechenland © Getty
Ivica Olic: Ibiza © Getty
Jens Lehmann: Sardinien © Getty
Dante: Brasilien © dpa
Stephan Hain: Zwiesel und Kreta © Getty
Benjamin Lauth: Stanglwirt in Going © Getty
Daniel Bierofka: Sardinien © Getty
Eugen Polanski (r.): Dubai © dpa
Thomas Müller: Portugal © Getty
Mesut Özil: Ibiza © Getty
Martin Stranzl: Urbersdorf © dpa
Sascha Riether: Malediven © dpa
Matthias Lehmann: Ibiza © Getty
Rafinha: Brasilien © dpa
Sebastian Rudy (l.): Italien © AP
Toni Kroos: Spanien © Getty
Dennis Aogo: Kreta © Getty
Felix Magath: USA © Getty
Ralf Fährmann: Dubai © dpa
Jos Luhukay: Südfrankreich © Getty
Arturo Vidal: Chile © Getty
Friedhelm Funkel: Mallorca © Getty
Collin Benjamin: Namibia © Getty
Franck Ribéry: Ibiza © Getty
Und mancher Fußballer verriet zwar nicht den Ort seines Urlaubs, aber was ihm daran wirklich wichtig ist. So sagte Manuel Neuer nach Abschluss des Wechseltheaters, wohin ihn sein Urlaub führt: "Auf jeden Fall weit weg" © AP

dapd

Kommentare