Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Defensivspieler im Fokus

HSV: Verstärkt ein Nationalspieler das Team von Neu-Trainer Tim Walter?

Tim Walter als Coach von Holstein Kiel.
+
Der neue HSV-Trainer Tim Walter wartet auf Neuzugänge..

Nach der Verpflichtung von Tim Walter als HSV-Trainer wird am Kader für die nächste Saison gebastelt. Dabei im Visier: ein Nationalspieler vom FC Bayern München.

Hamburg – Den ersten „Neuen“ beim Hamburger SV haben Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel bereits an Land gezogen. Und das sogar in gleich doppelter Hinsicht: sowohl, was den neuen Trainer angeht. Aber auch, was den ersten Neuzugang des Traditionsvereins aus der Hansestadt betrifft, der wieder einmal den Sprung aus der Zweiten Bundesliga in die Erste Bundesliga verpasst hat.

Als neuen Coach hat der Hamburger SV Tim Walter verpflichtet*, der auf Interimstrainer Horst Hrubesch folgt. Der neue starke Mann auf der HSV-Bank darf sich darauf freuen, in der kommenden Saison auch Sebastian Schonlau zu trainieren. Er wechselt vom SC Paderborn 07 ins Volksparkstadion, wohin die „Macher“ Boldt und Mutzel Gerüchten zufolge auch einen Nationalspieler aus Israel locken wollen*. Zudem steht auch ein deutscher Nationalspieler auf der HSV-Einkaufsliste*, wie 24hamburg.de berichtet. Der Kandidat des HSV hat eine Vergangenheit beim FC Bayern München. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare