Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Herzstillstand: Fußballer stirbt bei Heimspiel

Bangalore  - Tragischer Tod im indischen Fußball: Stürmer Venkatesh ist nach einem Herzstillstand während eines Heimspiels seiner Mannschaft Bangalore Mars in der nationalen A-Liga verstorben.

Indische Medien machen die unzureichende medizinische Notfallversorgung für den Vorfall verantwortlich. Demnach soll im Stadion kein Rettungswagen bereitgestanden haben, der 27-Jährige sei daraufhin mit einer Rikscha in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort konnte nur noch sein Tod festgestellt werden.

Fünf Tage zuvor hatte in England ein ähnlicher Fall für Aufsehen gesorgt. Fabrice Muamba von Premier-League-Klub Bolton Wanderers war während des Spiels gegen Tottenham Hotspur zusammengebrochen. Das Leben des 23-Jährigen konnte durch das schnelle Eingreifen der Mediziner allerdings gerettet werden.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare