Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hertha locker - Energie kraftlos

Ronny (r.) und sein Bruder Raffael trafen für Hertha BSC.

Bielefeld - Während Hertha BSC in der 2. Bundesliga seiner Favoritenrolle beim Sieg in Bielefeld gerecht wurde, strauchelte Energie Cottbus in Karlsruhe. Die Sonntagsspiele der 2. Bundesliga.

Aufstiegsfavorit Hertha BSC hat in der 2. Fußball-Bundesliga seine Führungsposition ausgebaut. Die Berliner gewannen am Sonntag beim abgeschlagenen Tabellenletzten Arminia Bielefeld mit 3:1. Der Bundesliga-Absteiger vergrößerte seinen Vorsprung auf den tabellenzweiten FC Augsburg auf fünf Punkte. Die Augsburger empfangen an diesem Montagabend zum Abschluss des 20. Spieltags im Topspiel den VfL Bochum.

Energie Cottbus erlitt am Sonntag durch eine 0:1-Niederlage beim abstiegsbedrohten Karlsruher SC einen Rückschlag im Aufstiegskampf. Der SC Paderborn siegte bei Union Berlin mit 2:0.

dpa

Kommentare