Heldt erklärt Höwedes für "unverkäuflich"

+
Benedikt Höwedes ist nach tz-Informationen ein Thema beim FC Bayern

Gelsenkirchen - Absage für den FC Bayern? Benedikt Höwedes wird Schalke 04 auf keinen Fall zum Saisonende verlassen, sagt Horst Heldt. Zwei weitere Leistungsträger sollen verlängern.

Einen vorzeitigen Verkauf des Innenverteidigers, der beim Revierclub einen Vertrag bis 2014 besitzt, hat Sportvorstand Horst Heldt kategorisch ausgeschlossen. “Ihn werden wir nicht abgeben. Das ist überhaupt kein Thema. In dem Zusammenhang kann man von unverkäuflich sprechen“, sagte Heldt dem TV-Sender Sat.1 nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League bei Manchester United am Mittwochabend.

Nach tz-Informationen ist Höwedes ein Thema beim FC Bayern. Sein Berater Volker Struth, der auch Toni Kroos betreut, hat sich mit den Münchnern bereits über den Schalker unterhalten. Doch auch Schalke-Trainer Ralf Rangnick spielt da nicht mit: “Selbstverständlich bleibt er. Er wird bei uns ein absoluter Führungsspieler sein.“

Zudem sehen die Verantwortlichen gute Chancen, in Raúl und Jefferson Farfán zwei weitere Leistungsträger längerfristig zu binden. “Raúl hat noch einen Vertrag bis 2012 und fühlt sich sehr wohl. Er kann sich auch vorstellen, länger zu bleiben“, sagte Heldt, der auch mit Farfán (Vertrag bis 2012) “in naher Zukunft“ sprechen will. “Beim ersten Treffen hat er uns signalisiert, dass er sich einen Vertragsverlängerung gut vorstellen kann“, sagte Heldt im “kicker“ (Donnerstag).

Zudem ist Schalke offenbar an Linksverteidiger Felix Bastians vom SC Freiburg interessiert. Der 22-jährige Bochumer, der bei den Breisgauern einen Kontrakt bis 2012 besitzt, bestätigte den “Ruhr Nachrichten“ (Donnerstag), dass er für eine festgeschriebene Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro in diesem Sommer wechseln könne. Erste Kontakte soll es bereits gegeben haben, Gespräche mit Freiburg mag der bekennende Schalke-Fan derzeit nicht führen. Einen Wechsel schloss Bastians nicht aus, “aber da gehören immer drei Seiten dazu“.

dpa

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT