Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gladbach will sich mit zwei Spielern verstärken

+
Tolga Cigerci (l.) steht bei Borussia Mönchengladbach auf der Einkaufsliste.

Mönchengladbach - Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht nach Informationen der Rheinischen Post vor der Verpflichtung von Tolga Cigerci (VfL Wolfsburg) und hat weiter den Finnen Alexander Ring (HJK Helsinki) im Visier.

 „Bei Tolga Cigerci sind wir sehr weit, da könnte am Dienstag alles klar sein“, sagte der Sportdirektor Max Eberl. Wenn alles wie geplant laufe, werde Gladbach den Junioren-Nationalspieler ausleihen. Gespräche mit Ring seien im Gange. Joshua King wird den Bundesliga-Vierten hingegen verlassen. King werde zu Manchester United zurückkehren, „auch da laufen die finalen Gespräche“, sagte Eberl. Wegen der ständigen Verletzungsprobleme habe es „keinen Sinn“, wenn King bleibe.

sid

Kommentare