Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Spielmacher hat Schmerzen in der Schulter

Gibt's jetzt auch Mittelfeld-Sorgen beim VfB? Daniel Didavi droht auszufallen!

Gibt's jetzt auch Mittelfeld-Sorgen beim VfB? Daniel Didavi droht auszufallen!
+
Gibt's jetzt auch Mittelfeld-Sorgen beim VfB? Daniel Didavi droht auszufallen!

Der VfB muss auch um Daniel Didavi bangen. Trainer Matarazzo hat bei der Pressekonferenz vor dem Pauli-Spiel noch Hoffnung!

Für den VfB Stuttgart könnte es jetzt ganz bitter werden. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC St. Pauli am Samstag, müssen die Schwaben auch noch um Daniel Didavi bangen. Der Mittelfeld-Mann hat sich wohl in der Partie verletzt.

Wie echo24.de* berichtet, sind die Schmerzen bei Didavi erst nach der Partie gegen Heidenheim aufgetreten. Trainer Pellegrino Matarazzo äußerte sich am Freitag vorsichtig optimistisch.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Kommentare