Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

20. Bundesliga-Spieltag

BVB gegen Union Berlin: Fanclub aus Norwegen im Haaland-Rausch

Der Fanclub "Borussentrolle" machte sich aus Oslo auf dem Weg nach Dortmund.
+
Der Fanclub "Borussentrolle" machte sich aus Oslo auf dem Weg nach Dortmund.

Die Vorfreude auf  BVB gegen Union Berlin am Samstagnachmittag ist groß. Besonders bei den "Borussentrollen", die extra aus Norwegen nach Dortmund reisten.

Dortmund - "Endlich in Dortmund angekommen", schrieb ein Mitglied des BVB-Fanclubs "Borussentrolle" am späten Freitagabend auf Twitter. Hinter ihm lagen rund 1167 Kilometer Anreise und 32 Stunden im Zug und auf der Fähre.

Die gut 50-köpfige Gruppe aus Norwegens Hauptstadt Oslo befindet sich im Haaland-Rausch und hat sich deshalb auf den Weg nach Deutschland gemacht, um sich am heutigen Samstagnachmittag die Partie BVB gegen Union Berlin (15.30 Uhr/im Live-Ticker und TV) im Signal Iduna Park anzuschauen, wie wa.de* berichtet.

Ob und wie lange die "Borussentrolle" ihr neues Idol und Landsmann Erling Haaland bewundern dürfen, bleibt zunächst offen. Das Warten auf die Aufstellung des BVB dürfte sicherlich ein spannendes sein.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare