Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Borussia Dortmund im Videospiel

Kurioses Video zu den Ratings bei FIFA 21: BVB-Stars schätzen ihre Werte völlig falsch ein

Thomas Meunier schätzte mit Manuel Akanji und Thomas Delaney jeweils das Rating bei FIFA 21 ein.
+
Thomas Meunier schätzte mit Manuel Akanji und Thomas Delaney jeweils das Rating bei FIFA 21 ein.

Thomas Meunier, Manuel Akanji und Thomas Delaney vom BVB schätzen ihre Ratings bei FIFA 21 ein. Dabei liegen die Dortmund-Profis aber völlig falsch.

Dortmund – FIFA 21 erscheint am 6. Oktober und die Fußballfans warten schon sehnsüchtig auf die Fußball-Simulation. Allerdings haben sich die BVB-Fans zuletzt über die Ratings der Profis von Borussia Dortmund bei EA Sports beschwert, wie RUHR24.de* berichtet.

Doch nicht nur die Fans spielen das Videospiel gerne, sondern auch die Fußballprofis. Thomas Delaney, Manuel Akanji und Thomas Meunier vom BVB schätzten ihre Werte bei FIFA 21 aber völlig falsch ein*. In einem Video spricht das Trio mit Patrick Owomoyela über ihre Ratings*RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare