Er will offenbar die Scheidung

Ehe-Aus bei Neuer: Woran ihre Liebe zerbrach

+
Manuel und Nina Neuer auf dem Oktoberfest in München. Hier scheint die Beziehung noch in Ordnung zu sein. 

München/Tegernsee - Am Montag wurde bekannt, dass es im Hause Neuer eine handfeste Ehe-Krise geben soll. Wie Bunte nun berichtet, sei für Manuel eine zeitnahe Scheidung bereits unumgänglich. 

Im Trainingslager des FC Bayern im Januar in Doha wussten schon einige Kenner, dass irgendwas bei Manuel Neuer nicht stimmen kann. Bei den Pressekonferenzen fielen zwei Dinge auf. Zum einen trug der Kapitän keinen Ehering. Zum anderen war auch sein schwarzes Armband mit dem silberfarbenen Infinity-Anhänger nicht an seinem Handgelenk zu sehen. Es galt als ein Zeichen der unendlichen Liebe zwischen ihm und seiner Frau Nina. 


Manuel Neuer will offenbar die Scheidung

Nach nur zweieinhalb Jahren soll alles vorbei sein. "Die Trennung geht von ihm aus und ist endgültig, Manuel will die Scheidung", berichtet Bunte. Während Nina von einer Krise gesprochen haben soll, sei sich Manuel seiner Entscheidung sicher. Die beiden hätten deshalb bereits Weihnachten und Silvester getrennt voneinander verbracht. 

Eine Vertraute sagt zu Bunte: "Manu und Nina haben komplett unterschiedliche Vorstellungen von ihrer nahen Zukunft."


Auch eine Insiderin bestätigte gegenüber rosenheim24.de, "Nina war schon seit Monaten nicht mehr hier."

"Das ist privat" - Noch keine Bestätigung

"Ich habe Verständnis, dass Sie die Frage stellen müssen. Aber das ist privat. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich mich dazu nicht äußern möchte", sagte der Nationaltorwart nach dem Sieg seines FC Bayern am vergangenen Sonntag in Berlin der Bild-Zeitung.

Die Liebe zwischen Neuer und der Hotelierstochter Nina Weiss, die aus Berlin stammt, hatte nach dem deutschen WM-Titel 2014 begonnen. Im Mai 2017 gab es die Hochzeit in kleinem Kreis in Österreich.

mz

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare