Sportsender berichtet von Neuzugang

Tasci? Wimmer? Wen holt der FC Bayern?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Offenbar hat der FC Bayern seine Meinung geändert und will nach der Verletzung von Jerome Boateng doch noch einmal personell nachlegen.
  • schließen

München - Vidic, Matip, Laporte: Namen geisterten zuletzt viele durch die Gazetten, als es um mögliche Neuzugänge beim FC Bayern ging. Der Verein dementierte - und will jetzt offenbar doch noch einen Neuen holen!

UPDATE, 13.20 Uhr:

Die Spekulationen um den Namen des "erfahrenen Verteidigers" nehmen Fahrt auf. Serdar Tasci, der früher für Stuttgart spielte und jetzt bei Spartak Moskau in Russland unter Vertrag steht, würde in das Raster passen. 

Auch der Name Kevin Wimmer wurde genannt. Der Österreicher wechselte vor Saisonbeginn von Köln zu Tottenham. Allerdings ist er mit 23 Jahren ziemlich jung. Shkodran Mustafi dürfte dagegen wohl eher kein Thema sein, da er das Kriterium, bereits in der Bundesliga gespielt zu haben, nicht erfüllt. Über die Jugend des HSV wechselte der Nationalspieler einst über Everton und Sampdoria Genua zum FC Valencia.

Die Erstmeldung:

Laut Informationen des Sportsenders Sky Sport News HD will der Rekordmeister jetzt doch noch kurzfristig auf die Misere in der Innenverteidigung reagieren und einen Abwehrspieler bis zum Transferschluss am Abend um 18 Uhr unter Vertrag nehmen.

Nach den Verletzungen von Jerome Boateng und Javi Martinez war die Personaldecke auf dieser Position ausgesprochen dünn geworden, zumal der Marokkaner Mehdi Benatia derzeit ebenfalls nicht einsatzfähig ist. Holger Badstuber ist momentan der einzige Profi im Kader des Rekordmeisters, der diese Position gelernt hat und gesund ist.

SSN exklusiv: FCB will IV holen

Der FC Bayern München will auf dem Transfermarkt nochmal zuschlagen.

Posted by Dein Sky Sport on Montag, 1. Februar 2016

Wie der Sender weiter berichtet, sei der Name des Spielers noch nicht bekannt. Doch die Spekulationen blühen bereits: Offenbar ist sich der Verein mit dem entsprechenden Spieler bereits einig, sagte Reporter Uli Köhler bei einer Live-Reportage von der Säbener Straße. Außerdem ist durchgesickert, dass der betreffende Spieler bereits einmal in der Bundesliga gespielt haben soll, derzeit aber in einer anderen Liga aktiv sei.

mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser