Stimme des Südens: Christian Stoll im Finale

München/Traunstein - Christian Stoll vom FC Bayern Fanclub Rot-Weisse-Traun Traunstein steht im Castingfinale von "Stimme des Südens". Siegt er am Samstag vor 30.000 Bayern-Fans?

Unter die letzten drei hat es Christian Stoll vom FC Bayern München Fanclub Rot-Weisse-Traun Traunstein beim Sänger-Casting „Stimme des Südens“ des deutschen Rekordmeisters FC Bayern Münchengeschafft. Ziel des 25-jährigen Wirtschafts- und Journalismus-Studenten ist es nun, den neuen Bayern-Song am kommenden Samstag, 2. Juli zum Abschluss der Saisoneröffnung des FCB in der Allianz Arena zum Besten zu geben. Diese Ehre wird nur dem Sieger zu teil. Mitte Mai hat der FC Bayern das große Sänger-Casting auf seiner Homepage gestartet und mehr als 1000 Fans haben sich beworben.

Im großen Finale stehen nun neben Christian Stoll noch Thommy Blümel und Jerry James. Vor etwa 30.000 Fans in der Allianz Arena müssen die Drei eine Kurz-Version des Songs vortragen. Die Entscheidung, wer die „Stimme des Südens“ wird, treffen die Fans. Mit ihrem Applaus bestimmen sie den Sieger und nur der darf am Schluss nochmal und dann den neuen Bayern-Song in voller Länge vortragen. Das Programm mit Mannschaftsvorstellung und Showtraining in der Allianz Arena beginnt um 16.15 Uhr.

Stadionöffnung ist bereits um 15.30 Uhr und bereits ab 13 Uhr findet auf der Esplande vor dem Stadion an zahlreichen Bühnen und Ständen ein großes Angebot der FCB-Sponsoren an Mitmachaktionen statt, wie Fotoaktion, Spielepark, Speed-Check, Highjump-Anlage, Bullriding und vieles mehr sowie Wurfspiele mit den in die 1. Bundesliga aufgestiegenen Bayern-Basketballern.

Pressemitteilung FC Bayern München Fanclub Rot-Weisse-Traun Traunstein e. V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT