„Halt die Schnauze! Verzieh dich!"

Hitziger Trainingsstreit zwischen Hummels und Lewandowski

München - Am Mittwoch soll es beim Training des FC Bayern zu einem lautem Wortgefecht zwischen Mats Hummels und Robert Lewandowski gekommen sein - Auslöser sei ein offener Schnürsenkel gewesen.

Beim FC Bayern sind aktuell nicht nur die Temperaturen im Keller - auch die Teamchemie um Stürmerstar Robert Lewandowski könnte positiver sein. Am Mittwoch soll der wechselwillige Pole mit Nationalspieler Mats Hummels aneinander geraten sein, berichtet bild.de

Demnach war Hummels mit Lewandowskis Abwehrverhalten im abschließenden Trainingsspiel ganz und gar nicht einverstanden. Weil sich der Mann, der in der aktuellen Saison bereits 20 Treffer erzielte, lieber seinen Schnürsenkel zuband, anstatt zu verteidigen, kassierte das Team um Hummels und Lewa ein Gegentor. 

Dies brachte Weltmeister Hummels so sehr in Rage, dass es zu einem heftigen Wortgefecht gekommen sein soll.

„Lewy, ist das Dein Ernst? Du bindest Dir ernsthaft die Schuhe? Verdammte Scheiße!“

Daraufhin konterte Lewandowski, dass doch Hummels den Ball verloren habe.  „Das ist ein Fehler. Bei Dir ist es aber die Einstellung“, erklärte der Verteidiger.

Lewandowski: „Du verlierst ständig die Bälle, redest nur.“ Dann ging Hummels endgültig in die Luft: „Ach, halt die Schnauze! Verzieh dich!"

Keine Versöhnung nach Trainingsende

Laut Bild sollen sich die beiden Streithähne daraufhin weitestgehend aus dem Weg gegangen sein, auch nach Trainingsende habe man sich nicht ausgesprochen. 

Andreas Schmid

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT