Geht die Serie weiter?

Bayern stellt Liga-Rekord des HSV ein

+
Jubel bei den Bayern. Sie haben den Liga-Rekord vom HSV eingestellt.

München - Seit Wochen zählten die Fans den Countdown runter. Am Samstag war es dann endlich soweit. Der FC Bayern hat den Uralt-Rekord des HSV eingestellt. Auswärts ist die Serie ebenfalls beeindruckend.

Der FC Bayern München hat den mehr als 30 Jahre alten Bundesliga-Rekord des Hamburger SV eingestellt. Am Samstag siegten die Münchner bei 1899 Hoffenheim 2:1 (1:1) und blieben damit wie der HSV in den 80-er Jahren 36 Spiele in Serie ohne Niederlage.

Seit dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen am 28. Oktober 2012 in der Münchner Arena verbuchten die Bayern in der Bundesliga 30 Siege und sechs Unentschieden. Auswärts hat der Champions-League-Sieger sogar seit dem 0:1 bei Borussia Dortmund am 11. April 2012 nicht mehr verloren. In den vergangenen 24 Auswärtsspielen gab es 20 Siege und vier Remis.

Bundesliga-Spiele ohne Niederlage, saisonübergreifend:

1. Hamburger SV 36 1981/82-1982/83

Bayern München 36 2012/13-2013/14 *

3. Borussia Dortmund 31 2011/12-2012/13

4. Bayern München 27 1987/88-1988/89

5. Bayern München 25 1986/87-1987/88

* Serie kann noch ausgebaut werden

dpa

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser