Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Primera División

FC Barcelona gewinnt in Getafe - Ter Stegen mit Torvorlage

Barcelonas Luis Suarez (r) kämpft mit Getafes Torhüter David Soria (M) und Getafes Djene Dakonam um den Ball. Foto: Bernat Armangue/AP
+
Barcelonas Luis Suarez (r) kämpft mit Getafes Torhüter David Soria (M) und Getafes Djene Dakonam um den Ball. Foto: Bernat Armangue/AP

Getafe (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat auch dank Nationaltorwart Marc-André ter Stegen einen Schritt aus der Ergebniskrise gemacht.

Die Katalanen, die am Mittwoch in der Champions League in der Gruppe von Borussia Dortmund auf Inter Mailand treffen, gewannen beim FC Getafe mit 2:0 (1:0) und kletterten auf den vierten Tabellenplatz. Ter Stegen gab mit einem langen Ball die Vorlage für den Führungstreffer in der 41. Minute durch Luis Suárez. Junior Firpo (49.) legte das zweite Tor nach. Clement Lenglet sah in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte (82.). Barcelona war mit zwei Niederlagen in den ersten sechs Spielen schwach in die Saison gestartet.

Real Madrid verteidigte die Tabellenführung vorerst durch ein 0:0 im Stadt-Derby bei Atlético Madrid. Nationalspieler Toni Kroos stand bei den Königlichen in der Startformation. Erster Verfolger noch vor dem Dritten Atlético ist Aufsteiger FC Granada durch ein 1:0 (1:0) gegen CD Leganés. Am Sonntagabend könnte Real Sociedad San Sebastián durch einen Sieg beim FC Sevilla an Real Madrid vorbeiziehen.

La Liga Spanien

Kommentare