Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ERDINGER Meister-Cup Finale

+
v.l. Florian Weiller (Marketing Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu), Franz Düring (2. Bürgermeister Neumarkt i.d.Opf.), Thomas Unger (Mitglied des Verbandsspielausschusses Bayerischer Fußballverband), Michael Schneider (Pressestelle ERDINGER Weißbräu), Uwe Kunstmann (Bezirksvorsitzender Bayerischer Fußballverband), Rüdiger Cedl (1. Vorstand ASV Neumarkt i.d.OPF)

Neumarkt - Am Samstag schaut ganz Fußball-Bayern auf Neumarkt in der Oberpfalz. Denn auf dem Vereinsgelände des ASV findet das Finale des ERDINGER Meister-Cups 2010 statt.

Dann treffen sich die aus allen Regierungsbezirken Bayerns qualifizierten Mannschaften um ihren „Meister der Meister“ zuküren. Im Finale greifen auch der Bayernliga Meister FC Memmingen sowie die Bayernliga Aufsteiger SV Heimstetten, Würzburger FV und Freier TuS Regensburg ins Turniergeschehen ein. Beiden Frauen sind die Teams des ETSV Würzburg, des FFC Wacker München II sowie des 1. FFC Hof für das Turnier in Neumarkt gesetzt. Auf die Sieger der Champions League für Amateure wartenwieder erstklassige Gewinne.

Die „Meister der Meister“ bei denFrauen und Herren dürfen in ein Trainingslager unter top-professionellen Bedingungen reisen. Das zweitbeste Frauen- und Herrenteam erhält je eine vereins eigene Meister-Party für 50 Personen. In Neumarkt erwartet die Zuschauer ein absolutes Fußballspektakel. Auf den Plätzen zaubern die Spieler und Spielerinnen und daneben sorgt die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu zusammen mit dem Bayerischen Fußballverband sowie Radiopartner „Radio Charivari“ für gute Stimmung und eine atemberaubende Atmosphäre. Gute Laune herrscht natürlich auch nach dem Wettbewerben: Auf alle Teilnehmer wartet eine zünftige ERDINGER Weißbier-Party!

Weitere Informationen sind unter www.erdinger.de zu finden.

Pressemitteilung ERDINGER Weißbräu

Kommentare