Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutsche Fußball Liga

DFL: Alle 36 Fußball-Proficlubs erhalten Lizenz

DFL
+
Die Deutsche Fußball Liga hat allen 36 Vereinen der 1. und 2. Fußball-Bundesliga die Lizenz für die kommende Saison vergeben.

Frankfurt/Main (dpa) - Alle 36 Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga haben trotz der Corona-Pandemie wie erwartet die Lizenz für die kommende Saison erhalten, teilte die Deutsche Fußball Liga mit.

Einige Clubs müssen allerdings noch bis zum 15. September Auflagen erfüllen. Um welche Vereine es sich handelt, gab die DFL nicht bekannt.

Die finanziellen Kriterien des Lizenzierungsverfahrens waren im vergangenen Jahr wegen der Pandemie und ihrer Folgen weitgehend ausgesetzt worden. Zur Saison 2021/22 fand und findet wieder eine Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit vor und während der Spielzeit statt. Einen entsprechenden Beschluss, der auch Sanktionen bei Fehlverhalten vorsieht, hatten die Proficlubs am 18. Februar einstimmig gefasst.

Die DFL überprüft „im Sinne eines integren und fairen Wettbewerbs“ regelmäßig die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Clubs und sportliche, infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative und medientechnische Kriterien. Dabei kann sie den Vereinen Bedingungen und/oder Auflagen erteilen.

In Zeiten von Geisterspielen und wirtschaftlicher Unsicherheiten wurden in dem Lizenzierungsverfahren bei den finanziellen Kriterien Bedingungen einmalig durch Auflagen ersetzt.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-825732/2

Mitteilung DFL

Kommentare