Liga denkt schon weit voraus

DFL-Boss: DFB soll sich um EM 2024 bewerben

+
Christian Seifert wünscht sich eine EM-Bewerbung des DFB

Frankfurt am Main - DFL-Boss Christian Seifert fordert den DFB zu einer Bewerbung um die EM-Endrunde 2024 auf und nennt dafür auch ganz praktische Gründe.

„Der DFB sollte sich um die EM 2024 bewerben. Denn 2024 liegt die WM 2006 schon 18 Jahre zurück, wir sind dann in einer Phase, in der selbst modernste Infrastruktur mal wieder einer Überholung und neuer Investitionen bedarf. Die EM 2024 könnte der Anlass sein“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga (DFL) der Sport Bild.

Eine EM-Bewerbung 2024 sei beim DFB auch schon thematisiert worden: „Im Zuge der Diskussionen über die Bewerbung als ein EM-Spielort 2020 ist beim DFB der Gedanke aufgegriffen worden, was 2024 betrifft. England hatte die EM 1996, Frankreich hat sie 2016, und Russland hat die WM 2018. Ich denke, es spricht einiges dafür, sich für Deutschland starkzumachen und zu sagen: Wir wollen die EM 2024“, sagte Seifert.

Verrückt oder futuristisch? Die WM-Stadien in Katar

Verrückt oder futuristisch? Die WM-Stadien in Katar

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser