Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fußball-Europameisterschaft

DFB-Präsident Keller: EM-Halbfinale Minimalziel

Nimmt das Löw-Team bei der EM in die Pflicht: DFB-Präsident Fritz Keller. Foto: Boris Roessler/dpa
+
Nimmt das Löw-Team bei der EM in die Pflicht: DFB-Präsident Fritz Keller. Foto: Boris Roessler/dpa

Leipzig (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller nimmt die Nationalmannschaft für die Europameisterschaft im Sommer in die Pflicht und fordert ein erfolgreiches Abschneiden.

«Ich glaube, wir müssen mindestens ins Halbfinale, vielleicht ins Finale kommen. Man muss sich hohe Ziele setzen», sagte Keller auf einer Podiumsdiskussion anlässlich des 120. DFB-Geburtstages in Leipzig. «Wenn ich die Spielfreude und den Hunger der letzten Spiele sehe, dann lässt mich das hoffen.»

Bei der vergangenen WM in Russland 2018 war die DFB-Elf in der Vorrunde gescheitert. Danach hatte Bundestrainer Joachim Löw einen Umbruch eingeleitet.

Historie des DFB

Kommentare