Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Großeinsatz am Montagmorgen

Alarmstufe „B4“: Feuer auf Bauernhof bei Babensham ausgebrochen

Alarmstufe „B4“: Feuer auf Bauernhof bei Babensham ausgebrochen

Erste Runde

DFB-Pokal-Auslosung: Schweres Los für Eintracht Frankfurt

Die erste Runde des DFB-Pokals 2021/2022 lief alles andere als gut für Eintracht Frankfurt. Das soll sich in der kommenden Saison wieder ändern.
+
Die erste Runde des DFB-Pokals 2021/2022 lief alles andere als gut für Eintracht Frankfurt. Das soll sich in der kommenden Saison wieder ändern.

Kaum ist die Saison beendet, wird auch schon die neue Runde des DFB-Pokals ausgelost. Auf wen Eintracht Frankfurt trifft, erfahren Sie im Live-Ticker.

+++ 20.05 Uhr: Die Würfel sind gefallen. Kickers Offenbach wartet Zweitligist Fortuna Düsseldorf, Eintracht Frankfurt erwischt mit Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg ein schweres Los in der ersten Runde.

Jahn Regensburg1. FC Köln
FV EngersArminia Bielefeld
VfB LübeckHansa Rostock
Kaan-Marienborn1. FC Nürnberg
Schott Mainz Hannover 96
TSG NeustrelitzKarlsruher SC
Teutonia OttensenRB Leipzig
Dynamo DresdenVfB Stuttgart
FC Victoria BerlinVfL Bochum
Chemnitzer FCUnion Berlin
SV ElversbergBayer Leverkusen
BSV RehdenSV Sandhausen
FC Einheit WernigerodeSC Paderborn
SV RödinghausenTSG Hoffenheim
FV Illertissen1. FC Heidenheim
Kickers OffenbachFortuna Düsseldorf
Eintracht BraunschweigHertha BSC
1860 MünchenBorussia Dortmund
1. FC Kaiserslautern SC Freiburg
SV OberachernBorussia Mönchengladbach
FC IngolstadtDarmstadt 98
Waldhof MannheimHolstein Kiel
Blau-Weiß LohneFC Augsburg
SV StraelenFC St. Pauli
SpVgg BayreuthHamburger SV
Erzgebirge AueMainz 05
Energie CottbusWerder Bremen
Bremer SVFC Schalke 04
Carl Zeiss JenaVfL Wolfsburg
Stuttgarter KickersSpVgg Greuter Fürth
Viktoria KölnFC Bayern München
1. FC MagdeburgEintracht Frankfurt

+++ 19.53 Uhr: 1. FC Magdeburg muss gegen Eintracht Frankfurt ran

+++ 19.52 Uhr: Viktoria Köln trifft auf den FC Bayern München

+++ 19.52 Uhr: Stuttgarter Kickers dürfen gegen die SpVgg Greuter Fürth ran

+++ 19.50 Uhr: Carl Zeiss Jena trifft auf den VfL Wolfsburg

+++ 19.49 Uhr: Der Bremer SV bekommt den FC Schalke 04 zugelost

+++ 19.48 Uhr: Energie Cottbus bekommt Werder Bremen

+++ 19.47 Uhr: Erzgebirge Aue trifft auf Mainz 05

+++ 19.46 Uhr: SpVgg Bayreuth bekommt den Hamburger SV

+++ 19.45 Uhr: Der SV Straelen muss gegen den FC St. Pauli ran

+++ 19.44 Uhr: Blau-Weiß Lohne trifft auf den FC Augsburg

+++ 19.43 Uhr: Waldhof Mannheim muss gegen Holstein Kiel antreten

+++ 19.43 Uhr: Der FC Ingolstadt bekommt Darmstadt 98

DFB-Pokal-Auslosung: Kickers Offenbach trifft auf Fortuna Düsseldorf

+++ 19.41 Uhr: SV Oberachern muss gegen Borussia Mönchengladbach ran

+++ 19.40 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern muss gegen den SC Freiburg ran

+++ 19.39: 1860 München wird auf Borussia Dortmund treffen

+++ 19.39 Uhr: Eintracht Braunschweig muss gegen Hertha BSC ran

+++ 19.38 Uhr: Kickers Offenbach trifft auf Fortuna Düsseldorf

+++ 19.37: Der FV Illertissen trifft auf den 1. FC Heidenheim

+++ 19.37 Uhr: SV Rödinghausen trifft auf die TSG Hoffenheim

+++ 19.36 Uhr: Der FC Einheit Wernigerode trifft auf den SC Paderborn

+++ 19.36 Uhr: Der BSV Rehden trifft auf den SV Sandhausen

+++ 19.35 Uhr: Der SV Elversberg bekommt Besuch von Bayer 04 Leverkusen

+++ 19.34 Uhr: Der Chemnitzer FC trifft auf Union Berlin

+++ 19.34 Uhr: Der VfL Bochum muss bei FC Victoria Berlin ran

+++ 19.33 Uhr: Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden trifft auf VfB Stuttgart

+++ 19.33: Zu Teutonia Ottensen kommt RB Leipzig.

+++ 19.32 Uhr: Die TSG Neustrelitz muss gegen den Karlsruhes SC ran

+++ 19.31 Uhr: Schott Mainz empfängt Hannover 96

+++ 19.30 Uhr: Der 1. FC Nürnberg muss bei Kaan-Marienborn ran

+++ 19.30 Uhr: Der VfB Lübeck empfängt Hansa Rostock

+++ 19.29 Uhr: Der FV Engers tritt gegen Arminia Bielefeld an

+++ 19.28 Uhr: Dann geht es auch schon los. Kevin Großkreutz zieht die erste Kugel. Es ist Jahn Regensburg. Der Zweitligist muss gegen den 1. FC Köln antreten.

+++ 19.20 Uhr: DFB-Präsident Bernd Neuendorf kann bei der heutigen Auslosung nicht dabei sein, er ist an Corona erkrankt. Er wird von Peter Frymuth, dem Vizepräsidenten des DFB, vertreten.

+++ Hallo und ein fröhliches „Gut Kick“ in die Runde. Mein Name ist Melanie Gottschalk und ich werde Sie am Abend durch die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals begleiten. Spannend wird, auf welche Mannschaft Eintracht Frankfurt trifft. Nach dem Ausscheiden in der ersten Runde vergangene Saison will die SGE in der kommenden Spielzeit im Pokal natürlich ein anderes Gesicht zeigen.

Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals: Eintracht Frankfurts Gegner gesucht

Erstmeldung vom Freitag, 27.05.2022, 13.49 Uhr: Frankfurt – An sein erstes Pflichtspiel für Eintracht Frankfurt wird sich Oliver Glasner wahrscheinlich nicht so gerne zurückerinnern. Der neue Trainer der SGE musste sich mit seiner Mannschaft in der ersten Runde des DFB-Pokals 2021/2022 Waldhof Mannheim geschlagen geben, die Pokalreise war also schnell beendet. Seitdem ist viel passiert und die Eintracht konnte in der vergangenen Woche den spektakulären Europa-League-Sieg und den erstmaligen Einzug in die Champions League feiern.

Doch bevor im Frankfurter Stadtwald erstmals die Champions-League-Hymne erklingen wird, muss Eintracht Frankfurt wieder in der ersten Runde des DFB-Pokals antreten. Schon am Sonntag (29.05.2022) wird bekannt sein, gegen wen die SGE ran muss. Die Auslosung beginnt um 19.15 Uhr und wird live in der ARD zu sehen sein. Gespielt wird dann zwischen dem 29. Juli und 1. August. Neben DFB-Präsident Bernd Neuendorf wird Weltmeister Kevin Großkreutz als Losfee fungieren, durch die Veranstaltung führt Sportschau-Moderatorin Stephanie Müller-Spirra.

Markus Krösche hofft auf „anderes Gesicht“ von Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal

Wie gewohnt sind neben den 36 Teams aus der Ersten und Zweiten Bundesliga die vier besten Mannschaften der abgelaufenen Drittliga-Saison qualifiziert. Hinzu kommen die 21 Landespokalsieger aus dem Amateurbereich sowie jeweils ein Team aus den mitgliederstärksten Landesverbänden Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Eintracht Frankfurt ist neben 31 anderen Teams aus der Ersten und Zweiten Liga im ersten Lostopf. Zum zweiten Lostopf zählen neben den vier Tabellenletzten der abgelaufenen Zweitligasaison (Regensburg, Dresden, Aue, Ingolstadt) auch die Amateurklubs, von denen nur einer noch nicht feststeht. Die Klubs aus Lostopf zwei genießen in der ersten Runde Heimrecht.

Eintracht Frankfurt hofft in dieser Saison auf ein besseres Abschneiden. Sportvorstand Markus Krösche erwartet „ein anderes Gesicht“ der SGE im DFB-Pokal, damit ein erneutes Ausscheiden in der ersten Runde abgewendet werden kann.

Auslosung erste Runde des DFB-Pokals: Die Mannschaften im Überblick

Lostopf 1Lostopf 2
1. FC KölnJahn Regensburg
FSV Mainz 051. FC Magdeburg
Union BerlinEintracht Braunschweig
Bayer Leverkusen1. FC Kaiserslautern
Borussia DortmundDynamo Dresden
Borussia Mönchengladbach1860 München
Eintracht FrankfurtErzgebirge Aue
FC AugsburgFC Ingolstadt
FC Bayern MünchenViktoria Köln (Sieger Mittelrheinpokal)
FC Schalke 04Waldhof Mannheim (Sieger Landespokal Baden)
Hertha BSCSpVgg Bayreuth (Meister Regionalliga Bayern)
RB LeipzigSV Elversberg (Landespokalsieger Saarland)
SC FreiburgBSV Rehden (Sieger Landespokal Niedersachsen)
TSG HoffenheimViktoria Berlin (Sieger Landespokal Berlin)
VfB StuttgartVfB Lübeck (Sieger Landespokal Schleswig-Holstein)
VfL BochumCarl Zeiss Jena (Sieger Landespokal Thüringen)
VfL WolfsburgSV Rödinghausen (Sieger Landespokal Nordrhein-Westfalen)
Werder BremenFV Illertissen (Sieger Bayernpokal)
1. FC HeidenheimTeutonia Ottensen (Sieger Landespokal Hamburg)
1. FC NürnbergKickers Offenbach (Sieger Landespokal Hessen)
Arminia BielefeldEnergie Cottbus (Sieger Landespokal Brandenburg)
FC St. PauliChemnitzer FC (Sieger Landespokal Sachsen)
Fortuna DüsseldorfSV Straelen (Sieger Landespokal Niederrhein)
Hamburger SVFC Einheit Wernigerode (Landespokalfinalist Sachsen-Anhalt)
Hannover 96SV Oberachern (Sieger Landespokal Südbaden)
Holstein KielSchott Mainz (Sieger Südwestpokal)
Karlsruher SCStuttgarter Kickers (Sieger Landespokal Württemberg)
SC PaderbornFV Engers (Sieger Rheinlandpokal)
SpVgg Greuther FürthTSG Neustrelitz (Sieger Landespokal Mecklenburg-Vorpommern)
SV Darmstadt 98Bremer SV (Sieger Landespokal Bremen)
SV SandhausenBlau-Weiß Lohne (Sieger Landespokal Niedersachsen)
Hansa RostockMeister Oberliga Westfalen

(msb)

Kommentare