Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Bayern an Talent dran

Chelsea-Trainer schließt Wintertransfer von Hudson-Odoi aus

Um Fußball-Talent Callum Hudson-Odoi von FC Chelsea ist ein Transfer-Poker entstanden. Foto: John Walton/PA Wire
+
Um Fußball-Talent Callum Hudson-Odoi von FC Chelsea ist ein Transfer-Poker entstanden. Foto: John Walton/PA Wire

London (dpa) - Chelsea-Trainer Maurizio Sarri hat einen Wechsel von Fußball-Talent Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern München in diesem Winter ausgeschlossen.

«Der Verein hat mir gesagt, dass er in diesem Transferfenster sicher bei uns bleiben wird, und sehr wahrscheinlich auch im nächsten», sagte Sarri als Reaktion auf entsprechende Medienberichte.

Hudson-Odoi hatte seinen Club Berichten zufolge um eine Freigabe für einen Wechsel gebeten. Der deutsche Fußball-Rekordmeister will den Engländer unbedingt verpflichten. Die Münchner bieten eine Ablösesumme von mindestens 30 Millionen Euro. Chelsea hatte das offensive Werben der Bayern zuletzt kritisiert und will Hudson-Odoi halten.

Mit der sportlichen Leistung des 18-Jährigen sei er sehr zufrieden, betonte Sarri: «Er wird die Zukunft unseres Clubs sein». Der Flügelspieler sei einer der besten seines Alters und es sei nicht einfach, solche Spieler zu halten.

Mitteilung FC Chelsea

Kommentare