Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fußball-Bundesliga

BVB wieder mit Kapitän Reus gegen Hannover - Alcácer Ersatz

Steht beim BVB in der Startelf: Marco Reus. Foto: Ina Fassbender
+
Steht beim BVB in der Startelf: Marco Reus. Foto: Ina Fassbender

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann im Titelrennen der Fußball-Bundesliga wieder auf Marco Reus zählen. Der Kapitän steht im Duell mit Hannover 96 am heutigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Startformation des Tabellenführers.

Der 29 Jahre alte Nationalspieler hatte beim 1:0 am vergangenen Spieltag bei RB Leipzig wegen einer leichten Sprunggelenkblessur gefehlt. Im Sturmzentrum beginnt erneut Mario Götze. Torjäger Paco Alcácer steht abermals als Einwechselspieler zur Verfügung. Beim Tabellenvorletzten aus Hannover sitzt der wiedergenesene Wallace zunächst auf der Bank.

Borussia Mönchengladbach muss derweil gegen den FC Augsburg auf Thorgan Hazard verzichten. Der mit neun Treffern zweitbeste Torschütze des Teams muss mit einem aus der Partie gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Wochenende erlittenen Bluterguss in der Wade pausieren. Für den Belgier rückte Ibrahima Traoré in die Startformation.

Kommentare