Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Als Schindzielorz-Nachfolger

BVB: VfL Bochum will offenbar neuen Geschäftsführer aus Dortmund holen

Markus Pilawa (l.) schaut zu Michael Zorc. Daneben das BVB- und VfL-Bochum-Logo.
+
Der neue Geschäftsführer des VfL Bochum soll vom BVB aus Dortmund kommen.

Der VfL Bochum sucht einen Nachfolger für den Geschäftsführer Sport, Sebastian Schindzielorz. Die Blau-Weißen sollen beim BVB in Dortmund fündig geworden sein. Hier mehr erfahren:

Dortmund – In der Bundesliga können sich beide Vereine nach langer Zeit wieder messen. Und auch abseits des Platzes gibt es viel Gerangel. Der neue Geschäftsführer des VfL Bochum soll vom BVB aus Dortmund kommen, wie RUHR24 verrät.

Erst zuletzt wurde bekannt, dass ein Mitarbeiter des VfL den Weg nach Dortmund antreten wird. RUHR24 zeigt auf, um wen es geht und warum es eine Herzensangelegenheit sein könnte.

Kommentare