Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wechsel wird realistischer

BVB-Transfer: Dortmund bei Haaland-Nachfolger wohl in der Pole-Position

Adam Hlozek läuft mit dem Ball.
+
Der BVB ist offenbar in der Favoritenrolle bei einem potenziellen Nachfolger für Erling Haaland.

Der BVB ist derzeit auf der Suche nach einem potenziellen Nachfolger für Erling Haaland. Dabei scheint der Klub nun erste Erfolge zu verzeichnen.

Dortmund - Die Zukunft des Norwegers ist weiterhin ungewiss. Womöglich kommt es im Sommer zur Trennung. Wie RUHR24* weiß, hat der BVB nun vorgesorgt. Dortmund steht bei einem Haaland-Nachfolger wohl in der Pole-Position für einen Transfer.

Somit könnte der BVB künftig auch etwas gelassener in die Vertragsverhandlungen mit Erling Haaland gehen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.