Borussia Mönchengladbach: Trauer um Teamarzt

Mönchengladbach - Bundesligist Borussia Mönchengladbach trauert um seinen Mannschaftsarzt Jens-Felix Kühlmorgen.

 Wie der fünfmalige deutsche Meister am Montag mitteilte, ist der 44-Jährige am Sonntag plötzlich und unerwartet verstorben. Noch am Samstag war Kühlmorgen beim Auswärtsspiel bei Hannover 96 (1:0) im Einsatz.

Kühlmorgen gehörte seit 2003 zum Kreis der Gladbacher Mannschaftsärzte. „Für uns alle ist diese schreckliche Nachricht unfassbar“, sagte Sportdirektor Max Eberl: „Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Wir werden Jens-Felix Kühlmorgen immer in dankbarer Erinnerung behalten.“

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT