Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Boateng fällt bei Milan wegen Pubalgie aus

+
Kevin Prince Boateng beim ungewöhnlichen Torjubel am 4. Dezember - vorerst fällt er aus

Mailand/Dubai - Der AC Mailand muss in seinem ersten Spiel im neuen Jahr am Dreikönigstag (6. Januar) in Cagliari auf den gebürtigen Berliner Kevin-Prince Boateng verzichten.

Der ghanaische Nationalspieler leidet an einer Pubalgie (Schambeinentzündung). Dies gab der Tabellenführer der Serie A am Donnerstag in seinem Wintertrainingslager in Dubai bekannt. Wie lange der Mittelfeldspieler ausfallen wird, ist unklar.

Die verrücktesten Fußballer-Verletzungen

Strec

Der Halbbruder des deutschen Nationalspielers Jerome Boateng hat sich bei Milan in den vergangenen Wochen als feste Größe etabliert. In der laufenden Saison erzielte der vom FC Genua ausgeliehene Kicker in 15 Serie-A-Einsätzen zwei Treffer für die Mailänder. Italienischen Medienberichten zufolge will Milan den im Sommer vom englischen Erstligisten FC Portsmouth nach Italien gewechselten Fußballer nun dauerhaft verpflichten. Der 23-Jährige hatte in Genua einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

dpa

Kommentare