Blamage für Real Madrid

+
Rückschlag für José Mourinho und Real Madrid.

Murcia - Die hochgelobten Kicker von Real Madrid haben sich im spanischen Pokal eine Blamage geleistet. Allerdings bleibt den "Königlichen" noch die Chance, den Ausrutscher zu korrigieren.

Real Madrid hat sich im spanischen Fußball-Pokal eine Blamage geleistet. Die “Königlichen“ kamen ohne Mesut Özil am Dienstag im Hinspiel der vierten Runde nicht über ein 0:0 bei Drittligist Real Murcia hinaus.


Die vielen Gesichter des José Mourinho

Er ist ein Meister der Mimik und der Gestik: Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © 
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty
Sehen Sie hier die vielen Gesichter des José Mourinho. © Getty

Trainer José Mourinho hatte einige Stars wie Özil allerdings geschont. Sami Khedira wurde erst nach einer Stunde eingewechselt. Der 17-malige Gewinner des Königspokals war in den vergangenen beiden Jahren an drittklassigen Clubs gescheitert und hat die Trophäe seit 1993 nicht mehr gewonnen.


Dauerrivale FC Barcelona gewann sein Auswärtsspiel bei Drittligist Ceuta dank Treffern von Maxwell und Pedro mit 2:0.

dpa

Kommentare