Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bericht: Altintop bleibt bei Eintracht Frankfurt

+
Halil Altintop bleibt bei Eintracht Frankfurt.

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt hat das Tauziehen um Halil Altintop gewonnen. Der im Vorjahr vom FC Schalke 04 ausgeliehene Stürmer hat sich für den hessischen Fußball-Bundesligisten entschieden.

“Ich habe die Zusage von Halil Altintop und Marcel Heller. Sie bleiben“, sagte Eintracht-Trainer Michael Skibbe am Montagabend dem “kicker“. In dieser Woche sollen die Verträge mit beiden Spielern unterschrieben werden. Die Frankfurter gehen vorerst mit 29 Spielern in die Saisonvorbereitung.

Bis zum Ende der Transferperiode am 31. August möchte der Verein laut Vorstandschef Heribert Bruchhagen aber noch vier, fünf Profis abgeben. Als Neuzugänge hat die Eintracht Stürmer Theofanis Gekas (Hertha BSC/1 Million Euro), Linksverteidiger Georgios Tzavellas (Panionios Athen/1,2) und Mittelfeldspieler Sebastian Rode (Kickers Offenbach/300 000) unter Vertrag genommen.

dpa

Kommentare