Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Viele Vereine haben Interesse“

BVB droht Abgang von Juwel: Berater macht Dortmund jetzt deutliche Ansage

Jude Bellingham (hinten) und Youssoufa Moukoko im Gespräch während des BVB-Trainings.
+
Dem BVB droht der Abgang eines Juwels.

Borussia Dortmund gilt als Paradebeispiel für die Arbeit mit jungen Spielern. Doch ein Berater macht dem BVB jetzt Stress wegen seines Schützlings.

Dortmund – Nicht immer verläuft bei Borussia Dortmund alles nach Plan. Ein Berater macht dem BVB jetzt eine deutliche Absage und droht mit dem Abgang eines Juwels, wie RUHR24* verrät.

Der Berater wird dabei deutlich und spricht davon, dass viele Vereine, darunter auch Top-Klubs, bereits Interesse gezeigt hätten. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.