Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ex-England-Star

Begeisternder Empfang für Rooney bei Trainer-Debüt

Wayne Rooney wird ab 1. Januar bei Derby County in der zweiten englischen Liga Spieler-Trainer. Foto: Tim Goode/PA Wire/dpa
+
Wayne Rooney wird ab 1. Januar bei Derby County in der zweiten englischen Liga Spieler-Trainer. Foto: Tim Goode/PA Wire/dpa

Derby (dpa) - Mit großem Applaus ist der frühere englische Fußball-Nationalspieler Wayne Rooney bei seinem Trainerdebüt empfangen worden.

Der 34-Jährige nahm beim 1:1 seines neuen Vereins, dem Zweitligisten Derby County, gegen die Queens Park Rangers als Assistent von Chefcoach Philipp Cocu auf der Trainerbank Platz.

Der frühere Manchester-United-Profi, der bis Oktober noch in der amerikanischen MLS für DC United auf Torejagd ging, ist bei den Rams als Spieler und Trainer verpflichtet worden. Rooney darf aber erst mit Beginn der Winter-Transferphase am 1. Januar 2020 für Derby spielen.

Derby County hatte im Sommer nur knapp den Aufstieg in die Premier League verpasst, als der Club im Playoff-Finale mit 1:2 gegen Aston Villa verlor. Derzeit stehen die Rams in der Championship auf dem 14. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Platz 6, der zur Teilnahme an den Aufstiegs-Playoffs berechtigt, beträgt sechs Punkte.

Website Derby County

Kommentare