Bastürk beendet Karriere

+
Yildiray Bastürk (l.), hier mit Franca, erlebte in Leverkusen 2002 drei Vizetitel

Köln - Nach 13 Jahren Bundesliga und ein kurzes Intermezzo im Ausland, beendet der ehemalige türkische Nationalspieler Yildiray Bastürk seine Karriere.

Der ehemalige Bundesliga-Profi und türkische Nationalspieler Yildiray Bastürk hängt die Fußball-Schuhe an den Nagel und beendet seine Karriere als Profi. „Bis jetzt habe ich offiziell nichts gesagt. Aber ich habe im letzten Jahr nichts gemacht und werde im Dezember 33. Das ist ein Alter, in dem man aufhören kann“, sagte der Mittelfeldspieler im Interview mit sport.zdf.de.

Bastürk, der zwischen 1997 und 2010 insgesamt 249 Bundesligaspiele (32 Tore) und 30 Zweitligapartien (sieben Tore) für den VfL Bochum, Bayer Leverkusen, Hertha BSC Berlin und den VfB Stuttgart absolviert hatte, stand bis zum Sommer 2010 beim englischen Erstligisten Blackburn Rovers unter Vertrag, kam dort jedoch nur zu einem Einsatz. Seitdem war der ehemalige türkische Nationalspieler vereinslos.

sid

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT