Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bitter! Stilian Petrow an Leukämie erkrankt

+
Schock für Aston Villa: Stilian Petrow ist an Leukämie erkrankt.

London - Der nächste Schock für die englische Premier League_ Der Kapitän von Aston Villa, Stilian Petrow, ist an Leukämie erkrankt.

Nach dem Liga-Spiel gegen Arsenal London am vergangenen Samstag habe der 32 Jahre alte Fußballprofi aus Bulgarien starkes Fieber bekommen - am Freitag diagnostizierten Ärzte bei ihm Blutkrebs, teilte sein Verein mit. Der Mittelfeldspieler hat seitdem nicht mehr trainiert. “Stilian wird von vielen Menschen geschätzt und er wird von Villa jede Liebe und Unterstützung bekommen, die nötig ist, um das zu einem guten Ende zu bringen“, hieß es auf der Webseite von Aston Villa.

Petrows Erkrankung ist der zweite schwere Schlag innerhalb dieses Monats für die Premier-League. Mitte März hatte der Herzstillstand von Bolton-Wanderers-Fußballer Fabrice Muamba die Liga erschüttert. Der 23-jährige Mittelfeldspieler war im FA-Cup-Spiel bei Tottenham Hotspur plötzlich auf dem Spielfeld zusammengebrochen. Wie durch ein Wunder konnte er gerettet werden.

dpa

Kommentare