Abschied perfekt: Warum Zé Roberto gehen muss

+
Zé Roberto geht

Hamburg - Zé Roberto wird seinen Vertrag beim Hamburger SV nicht verlängern. Das gab der Bundesligist am Freitag auf seiner Homepage bekannt - und erklärt deutlich den Grund.

Laut HSV-Angaben habe der Brasilianer in den Verhandlungen einen Zweijahresvertrag gefordert, die Hamburger ihm jedoch nur einen neuen Kontrakt für eine Spielzeit angeboten. “Wir hätten Zé gern noch für ein Jahr bei uns gesehen. Er möchte allerdings gern einen längerfristigen Vertrag unterschreiben“, erklärte Sportchef Bastian Reinhardt.

Zé Roberto, der am 6. Juli 37 Jahre alt wird, war vor zwei Jahren in die Hansestadt gewechselt und erzielte bislang in 53 Spielen sieben Tore für den HSV.

dpa

Fan-Tattoos: Wenn Fußball-Liebe unter die haut geht

Fan-Tattoos: Wenn Fußball-Leidenschaft unter die Haut geht

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT