Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Abschied aus Hoffenheim

Compper wechselt nach Italien

+
Marvin Compper

Hoffenheim - Der beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim ausgemusterte Marvin Compper wechselt - ihn zieht es nach Italien.

Der beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim aussortierte Verteidiger Marvin Compper wechselt zum AC Florenz. Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2016. Das bestätigte der italienische Spitzenklub am Freitagabend auf seiner Internetseite. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart, sie dürfte aber bei rund 200.000 Euro liegen.

Ex-Nationalspieler Compper, der seit 2008 für Hoffenheim auflief (140 Bundesligaspiele), war am Dienstag vom Training mit den 1899-Profis suspendiert worden. Per Pressemitteilung hatte Manager Andreas Müller die Entscheidung mit Motivations- und Identifikationsproblemen des Verteidigers begründet.

Compper, der noch einen Vertrag bis Saisonende in Hoffenheim besaß, ist nach Ludwig Janda (1949 bis 1951), Stefan Effenberg (1992 bis 1994), Jörg Heinrich (1998 bis 2000), Karsten Hutwelker (2002/03) und Savio Nsereko (2009 bis 2011) der sechste Deutsche, der zur Fiorentina wechselt.

sid

Hoffenheim: Der etwas andere Bundesligist - Fakten und Kurioses

Hoffenheim: Der etwas andere Bundesligist - Fakten und Kurioses

Kommentare