Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Junioren unterliegen Krefeld

+
Die Kleinstschüler (U9) der Starbulls Rosenheim hatten viel Spaß bei ihrem ersten Pflichtturnier.

Rosenheim - Während die Junioren am Wochenende zwei Niederlagen einstecken mussten, waren die Knaben und die Kleinstschüler der Starbulls erfolgreicher unterwegs.

Das Junioren-Team der Starbulls Rosenheim unterlag nach sechs Siegen in Folge am vergangenen Wochenende in beiden Heimspielen gegen den Krefelder EV und verliert so den Anschluss auf den zweiten Tabellenplatz, der zur Qualifikation für die Aufstiegsrunde berechtigt

Bei der 2:4 Niederlage am Samstag, den 20. Oktober fand das Team um Trainer Thomas Schädler gut in die Partie und ging bis zur ersten Drittelpause durch Treffer von Kilian Steinmann und Henry Wellhausen mit 2:0 in Führung. Zu Beginn des Mitteldrittels erzielte Krefeld dann den Anschlusstreffer und die Starbulls ließen eine Vielzahl an Torchancen ungenützt und verpassten es so, ihre Führung weiter auszubauen. 

Krefeld spielte im Schlussabschnitt dann zunehmend druckvoller, erzielte erst den Ausgleichstreffer und ging im Anschluss in Führung. Bei ihrer ersten Überzahlmöglichkeit kurz vor Ende des Spiels zogen die Junioren dann den Torhüter und versuchten mit einem sechsten Feldspieler den erneuten Ausgleich zu erzwingen. Die Bemühungen waren allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Krefeld traf zum 2:4 Endstand ins verwaiste Rosenheimer Tor. 

Im Gegensatz zum Vortag starteten die Junioren am Sonntag, den 21. Oktober schwach in die Partie und Krefeld nutzte seine Überlegenheit, um bis zur 36. Minute mit 0:3 in Führung zu gehen. Mit zwei Überzahltreffern von Benedikt Dietrich und Tomas Kukla kam das Team um Trainer Thomas Schädler trotz der druckvollen Spielweise der Gäste nochmal heran. Mit einem Doppelschlag direkt nach dem Anschlusstreffer stellte Krefeld dann die Weichen aber umgehend wieder auf Sieg und gewann schlussendlich verdient mit 2:5.

Knaben drehen Rückstand gegen Klostersee 

Die Knaben der Starbulls Rosenheim gewannen ihr Heimspiel gegen den EHC Klostersee am vergangenen Samstag nach einem zwischenzeitlichen Rückstand am Ende klar und verdient mit 7:3. Durch eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung drehte das Team um Trainer Rick Boehm einen 1:3 Rückstand nach dem ersten Drittel mit jeweils drei Treffern im Mittel- und Schlussabschnitt in einen Sieg.

Kleinstschüler zeigen großes Engagement bei erstem Pflichtturnier 

Die jüngsten Starbulls im Spielbetrieb aus der Altersgruppe der Kleinstschüler (U9) zeigten beim ersten Pflichtturnier der Saison am vergangenen Samstag in Miesbach großes Engagement und eine starke Mannschaftsleistung und gewannen so alle drei Spiele gegen Bad Aibling, Klostersee und die Gastgeber aus Miesbach gewinnen. Trainer Michael Fröhlich freute sich für seine Mannschaft: „Alle Spieler, die Trainer und Betreuer hatten sehr viel Spaß beim Turnier in Miesbach. Die Mannschaft hat insgesamt eine sehr gute Leistung gezeigt. Die Spieler haben sich mit viel Engagement untereinander unterstützt und gut zusammengespielt.“

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser