Nachwuchs der Starbulls Rosenheim erfolgreich

Sieben Spiele - Sieben Siege

+
Die Starbulls-Schüler feiern ihren Derbysieger in Landshut.

Rosenheim - Mit sieben Siegen aus sieben Spielen feierten die Nachwuchsteams der Starbulls Rosenheim am 5. und 6. Oktober ein perfektes Wochenende.

Mit den beiden Siegen in Weißwasser feierten die Junioren der Starbulls Rosenheim ihr zweites 6-Punkte-Wochenende in Folge und rücken so auf den dritten Tabellenplatz vor. Beim knappen 2:1 Sieg am Samstag, den 6. Oktober erwischten die Starbulls einen schlechten Start und und investierten anfangs zu wenig in die Partie

Den Führungstreffer der Lausitzer Jungfüchse glich dann aber Verteidiger Matthias Nowak in Überzahl zum strategisch wichtigen Zeitpunkt, 50 Sekunden vor der ersten Pause aus. Die Junioren hatten dabei Glück, dass sie nicht einem höheren Rückstand hinterherlaufen mussten. Den Siegtreffer für das Team um Trainer Thomas Schädler erzielte dann Dustin Kogler bereits in der fünften Minute des zweiten Drittels. Die Starbulls steigerten sich konsequent im weiteren Spielverlauf und verteidigten die knappe Führung bis zum Schluss. 

Trotz eines erneut verhaltenen Starts gingen die Starbulls beim 5:2 Sieg am Sonntag, den 7. Oktober kurz vor der ersten Pause mit 1:0 durch Henry Wellhausen in Führung. In einem ausgeglichenen Spiel glich das Team aus Weißwasser die Rosenheimer Führungstreffer jeweils aus, ehe Tomas Kukla mit seinem zweiten Treffer kurz vor Ende des zweiten Spielabschnitts zur 3:2 Führung traf. Die endgültige Entscheidung brachte dann Benedigt Dietrich mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 4:2, dreieinhalb Minuten vor Schluss. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Kukla mit einem Tor, ins zu Gunsten eines sechsten Feldspielers verlassene Weißwasseraner Tor.

Jugend weiterhin ungeschlagen 

Die Jugend der Starbulls Rosenheim gewann am vergangenen Sonntag, beim einzigen Spiel am Wochenende, am Ende deutlich und überlegen mit 8:3 beim EV Regensburg und bleibt somit mit sieben Siegen aus sieben Spielen weiterhin ungeschlagener Tabellenführer der U17-Division I Süd. Nach einer durchwachsenen Leistung im ersten Spielabschnitt spielte das Team von Trainer Oliver Häusler ab dem zweiten Drittel druckvoll und entschied die Partie aufgrund einer gute Chancenverwertung mit sechs Treffern im Mitteldrittel.

Schüler weiterhin ohne Niederlage 

Das Team der Schüler der Starbulls Rosenheim bewahrt mit den beiden Siegen am vergangenen Wochenende seine weiße Weste und steht nach vier Spieltagen noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. In einem temporeichen Derby am Samstag beim Dauerrivalen in Landshut erarbeitete sich das Team von Trainer Martin Reichel viele Chancen, erzielte schön herausgespielte Tore und gewann am Ende verdient mit 6:2. Beim Gastspiel in Erding am Sonntag merkte man den Schülern die kräftezährende Partie am Vortag vor allem im ersten Drittel an, wo die Starbulls schwer ins Spiel fanden. Mit großem Willen und Einsatz siegten die Schüler aber auch gegen Erding am Ende klar mit 7:2.

Knaben: Kantersieg gegen Reichersbeuern und Revanche in Bad Tölz 

Auch die Knaben der Starbulls Rosenheim durften am vergangenen Wochenende zwei Siege feiern. Nach einem deutlichen 13:3 Kantersieg am Samstag beim SC Reichersbeuern, gewannen die Knaben um Trainer Rick Boehm auch das Rückspiel in Bad Tölz mit 4:2 und konnten sich so für die knappe Heimniederlage vor zwei Wochen revanchieren.

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser