Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Starbulls-Nachwuchs muss in den Nationalmannschaften ran

+
Thomas Schädler, Enrico Henriquez-Morales und Siegfried Harrer (von links) reisen mit der U18-Nationalmannschaft zum 4-Nationen-Turnier in die Slowakei.

Rosenheim - Für den Nachwuchs der Starbulls stehen in der kommenden Woche Turniere der jeweiligen Nachwuchsnationalmannschaften auf dem Programm. 

Die deutsche U18-Nationalmannschaft um den Rosenheimer-Junioren und U18-Cheftrainer Thomas Schädler reist von Dienstag, den 6. November bis Sonntag, den 11. November zu einem 4-Nationen-Turnier ins slowakische Michalovce. Auf das DEB-Team warten nach einer längeren Pause nach dem Trainingslehrgang in Füssen im Juli die ersten Spiele der Saison im Rahmen der Vorbereitung auf die anstehende Weltmeisterschaft. Beim international hochklassig besetzten Turnier misst sich die deutsche U18 mit den Teams aus Weißrussland, Dänemark und den Gastgebern aus der Slowakei.

Drei Rosenheimer im Aufgebot der U18 

Mit Enrico Henriquez-Morales, der am vergangenen Wochenende seinen ersten Pflichtspieltreffer für die Oberligamannschaft der Starbulls erzielte, steht ein hoffnungsvolles Rosenheimer Nachwuchstalent im Kader der U18. „Ich freue mich sehr wieder nominiert zu sein, es eine große Ehre, den Adler auf der Brust tragen zu dürfen. Die Spiele werden bestimmt nicht einfach und die starken Gegner lassen ein hohes Spielniveau erwarten. Aber wir werden viele Erfahrungen sammeln und ich freue mich, auch wieder die Spieler aus den anderen Teams, die man nicht täglich sieht, zu treffen.“, so Henriquez. 

Neben Cheftrainer Thomas Schädler ist auch der Rosenheimer Torwarttrainer Siegfried Harrer Teil des dreiköpfigen Trainerteams. Schädler will beim Turnier vor allem am Spielsystem arbeiten: „Mit Weißrussland, Dänemark und der Slowakei erwarten uns internationale Top-Gegner. Wichtig ist, dass sich die Mannschaft schnell findet. Die Zeit bis zur Weltmeisterschaft ist kurz und wir werden vor allem daran arbeiten, dass unsere Vorgaben an das Spielsystem schnell verinnerlicht und gut umgesetzt werden.“

Danzer und Schunda bei 4-Nationen-Turnier der U17 

Die deutsche U17-Eishockeynationalmannschaft um Trainer Frank Fischöder absolviert vom 6. bis 10. November ein 4-Nationen-Turnier im Bundesleistungszentrum in Füssen. Das DEB-Team trifft dabei auf die Teams der Schweiz, Slowakei und Frankreich. Aus der erfolgreichen Starbulls-Jugend-Mannschaft sind mit Torhüter Marinus Schunda und Stürmer Ludwig Danzer gleich zwei Rosenheimer Nachwuchstalente von den Bundestrainern für die Maßnahme nominiert worden. 

Danzer ist stolz, erneut nominiert zu sein: „Ich bin sehr stolz über die erneute Nominierung für die U17. Ich freue mich einerseits auf die hochklassigen Spiele und andererseits auch darauf die Teamkollegen aus den anderen Mannschaften wieder zu treffen.“ Schunda ist hochmotiviert für den Turniersieg: „Es ist eine große Ehre das Nationaltrikot tragen zu dürfen und ich freue mich sehr auf das Turnier. Wir haben bereits im Sommer gegen die Schweiz gespielt und uns erwarten schnelle und hochklassige Begegnungen. Ich hoffe, dass wir das Heimturnier für uns entscheiden können.“

Celine Mayer mit Frauen-U16 zweimal gegen Tschechien 

Schüler-Verteidigerin Celine Mayer will ihrer Führungsrolle in der U16-Frauen-Nationalmannschaft gerecht werden.

Nachdem die Rosenheimer Schüler-Verteidigerin Celine Mayer zuletzt bereits zum zweiten mal für einen Lehrgang der U18 nominiert wurde stehen in der Länderspielpause wieder zwei Testspiele gegen die tschechische Auswahl auf dem Programm. Mayer freut sich auf die beiden Spiele und gibt einen kurzen Rückblick auf den U18-Lehrgang: „Beim U18-Lehrgang lag der Fokus auf der Vorbereitung auf das ebenfalls in der Länderspielpause stattfindende 4-Nationen-Turnier. Es wurde viel am Zusammenspiel sowie im taktischen und technischen Bereich gearbeitet. Ich freue mich, in den beiden Testspielen der U16 mein Können zeigen zu können und werde versuchen, die Spiele für Deutschland zu entscheiden.“

Pressemeldung Starbulls Rosenheim e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT