Olympia-Held spricht mit Oberbürgermeisterin Bauer

Hager: "Zweite Eisfläche wäre für alle in der Stadt wünschenswert!"

  • schließen

Rosenheim - Eishockey-Nationalspieler und Olympia-Held Patrick Hager hat sich nach dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille am Donnerstag auf Einladung von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer ins goldene Buch der Stadt Rosenheim eingetragen. Hager hat dabei mit Bauer aber nicht nur über seine Medaille geplaudert:

Unter anderem ging es auch um die viel diskutierte zweite Eisfläche in Rosenheim. Während Bauer einräumte, dass man sich in den letzten Jahren viele Gedanken darüber gemacht hätte, ob man ein neues Stadion samt zweiter Eisfläche bauen könnte, aber einfach in Sachen Standort nicht fündig geworden sei, machte Hager klar, dass an einer zweiten Eisfläche über kurz oder lang kein Weg vorbeiführen sollte.

"Es geht heutzutage im Sport, egal ob beim Eishockey oder Eiskunstlaufen, nur über Eiszeiten, die für Familien auch zu stemmen sind", sagte Hager. Und der Nationalspieler weiß, wovon er spricht: Schließlich musste er in seiner Kindheit oft genug frühmorgens vor der Schule die Schlittschuhe zum Training schnüren. "So lange nur eine Eisfläche in Rosenheim vorhanden ist, wird es auf Dauer schwierig, weitere Spitzensportler hervorzubringen", so Hager weiter.

Patrick Hager: Eintrag ins goldene Buch der Stadt

Aber die zweite Eisfläche ist laut Hager nicht nur für den Leistungssport wichtig. "Dies wäre für alle in der Stadt wünschenswert, nicht nur für den Profi- sondern auch für den Breitensport." Neben den Starbulls nützen auch viele Hobbyteams und Eiskunstläufer das Emilo-Stadion. Hinzu kommen Schulen, Eisstockschützen und allgemeiner Lauf. Anfang des Jahres hatte die Stadt die Entscheidung getroffen, das bestehende Emilo-Stadion aufwendig zu sanieren. Ein Neubau dürfte damit für die kommenden Jahrzehnte in der Innstadt kein Thema mehr sein. In diesem Zusammenhang hatte Bauer damals aber klar gesagt, dass eine zweite Eisfläche für Rosenheim "als notwendig erscheint".

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re/Starbulls/mw (Montage)

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT