Eishockey-Krimi

Starbulls gewinnen Spiel gegen Höchstadt in Overtime nach 1:4-Rückstand!

+
  • schließen

Höchstadt - Am Freitag steht der 4. Spieltag in der Eishockey-Oberliga Süd auf dem Programm. Die Starbulls gastieren beim Höchstadter EC. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

>>> Hier geht's zum Live-Ticker <<<

Fazit 3. Drittel und Overtime:

Im letzten Drittel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, wobei die Rosenheimer die besseren Torchancen hatten, aber auch diese wieder nicht nutzten. Höchstadt konnte auf 4:1 erhöhen und jeder im Stadion dachte, dass ist der sichere Sieg für den HEC, auch weil die Starbulls nichts von dem Potenzial, das sie haben, abrufen konnten. Doch plötzlich drehten die Rosenheimer richtig auf und schossen unglaubliche drei Tore in drei Minuten. Das Spiel ging in die Verlängerung und dort zeigten die Rosenheimer dann ihre ganze Klasse und am Schluss war es Fröhlich, auf Zuspiel von Vollmayer, der die Scheibe im Tor unterbringen konnte.

Fazit 2. Drittel:

Die Hochstädter führen überraschend aber verdient mit 3:1. Rosenheim war in diesem Drittel klar die bessere Mannschaft, hatten auch gute Tor-Möglichkeiten, aber die Scheibe wollte einfach nicht ins Tor. Auf der anderen Seite spielen die Hochstädter sehr clever und nutzten einfach ihre wenigen Chancen, die sie hatten. So kommt auch die 3:1 Führung zustande. Im letzten Drittel müssen die Starbulls einfach ihre Torchancen nutzen und die Abwehr muss besser organisiert sein.

Fazit 1. Drittel:

Was für ein erstes Drittel, Höchstadt spielt ein super Eishockey mit dem die Starbulls wohl nicht gerechnet haben. Zwei Strafzeiten in den ersten beiden Minuten gegen die Starbulls spielen den Höchstädtern natürlich in die Karten und so ist es Babinsky der in der dritten Minute Steinhauer überwinden kann. Erst ab der zehnten Minute kamen die Starbulls richtig ins Spiel. Mehrere gute Möglichkeiten den Anschluss zu machen, wurden von den Höchstädtern aber vereitelt. Erst in der 20.Minute konnte dann Pauker den im Großen und Ganzen verdienten Ausgleich erzielen.

Vorbericht:

Die Starbulls Rosenheim haben ihr Heimspiel am „Tag der Deutschen Einheit“ gegen den EV Lindau Islanders mit 5:3 gewonnen und damit das Punktemaximum von neun Zählern aus den ersten drei Spielen der Saison 2018/19 in der Eishockey-Oberliga Süd realisiert. Am Freitag dürfen sie ihr Können erneut unter Beweis stellen, wenn sie beim Liganeuling Höchstadter EC gastieren. 

rosenheim24.de berichtet ab 20 Uhr wie gewohnt im Live-Ticker.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT