Eishockey-Saison 2017/2018

Über 500 Stück verkauft: Starbulls-Dauerkarten gefragt

Rosenheim - Bis vergangenen Freitag galten bei den Starbulls Rosenheim Frühbucherkonditionen für Dauerkarten. Nun zieht das Team ein erstes Resümee.

Über einen Zeitraum von drei Wochen waren sie gültig, die Frühbucherkonditionen für die Dauerkarten 2017/2018 bei den Starbulls Rosenheim. Zum Freitagabend stand schließlich fest, dass 566 Dauerkarten verkauft wurden.

Mit dieser Zahl liege man annähernd auf Vorjahresniveau nach dem Frühbucherzeitraum. "Mit diesem Ergebnis sind wir absolut zufrieden", sagt Vorstand Hans-Peter Schwarzfischer zum aktuellen Zwischenstand. "Ab der ersten Woche hat man das Interesse für die Oberliga und die neuen Gegner gesehen und zu hören bekommen. Vielfach wurde beim Kauf der Dauerkarte mitgeteilt, dass man sich speziell auf die Derbys gegen Landshut freut."

Weitere Dauerkartenkäufer zu erwarten

Für Mitglieder des Starbulls Rosenheim e. V. ist der Frühbucherrabatt dauerhaft gültig, weshalb sich die Mitglieder erfahrungsgemäß Zeit für den Kauf der Dauerkarten lassen. Hierzu Hans-Peter Schwarzfischer weiter: "Auf Basis der Zahlen aus den vergangenen Jahren wird man noch weitere Dauerkartenkäufer erwarten können. Einmal mehr freut uns die breite Unterstützung, auf die der Verein setzen kann." 

Exklusives Event für Mitglieder

Mitglieder, die sich eine Dauerkarte kaufen, erhalten ein besonderes "Zuckerl". Sie werden Anfang August zu einem exklusiven Event mit der Mannschaft um Trainer Manuel Kofler eingeladen. Daher empfiehlt sich der zeitnahe Kauf einer Dauerkarte, um Teil dieser gemeinsamen Veranstaltung zu sein.

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle können unter www.starbulls.de eingesehen werden.

Pressemitteilung Starbulls Rosenheim e. V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Starbulls Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT