Entscheidung über Krupps Zukunft naht

+
Uwe Krupps Zukunft ist nach wie vor offen

Berlin - Die Entscheidung über die Zukunft von Eishockey- Bundestrainer Uwe Krupp ist weiter offen, soll jedoch noch in diesem Monat fallen. Die Haltung des DEB ist klar.

Generalsekretär Franz Reindl vom Deutschen Eishockey- Bund (DEB) kündigte am Montag “ein finales Gespräch Ende Juni“ an. Krupp hatte die deutsche Mannschaft bei der Heim-WM auf Rang vier geführt und damit für das beste Abschneiden seit 57 Jahren gesorgt.

Der DEB will den seit Dezember 2005 amtierenden Krupp unbedingt halten, der langjährige NHL-Profi und einzige deutsche Stanley-Cup- Sieger hatte sich jedoch Bedenkzeit erbeten. Bei der Entscheidung des 44-Jährigen spielen auch private Gründe eine Rolle. Kurz vor der Weltmeisterschaft hatte Krupp die Krebserkrankung seiner Ehefrau öffentlich gemacht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Eishockey

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT