Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Platz nach den Regenfällen unbespielbar

Spiel des Fußball-Regionalligisten 1860 Rosenheim beim Aufsteiger in Pipinsried abgesagt

Simon Kolb wäre in Pipinsried mit einem Muskelfaserriss ausgefallen.
+
Simon Kolb wäre in Pipinsried mit einem Muskelfaserriss ausgefallen.

Das letzte Spiel im August hätte der TSV 1860 Rosenheim am Dienstag beim Aufsteiger in Pipinsried bestritten. Jetzt ist die Partie abgesagt worden.

Rosenheim/Pipinsried – Am späten Montagabend ist die für den heutigen Dienstag angesetzte Regionalliga-Partie des 11. Spieltages zwischen dem Aufsteiger FC Pipinsried und dem TSV 1860 Rosenheim wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Das Spielfeld kann aufgrund des ergiebigen Niederschlags nicht bespielt werden.

Lesen Sie auch: Technisch überragend: FC Bayern München II fegt die Rosenheimer Sechziger 6:0 vom Platz

Spiel um eine Woche verschoben

Der Bayerische Fußball-Verbandhat reagiert und die Begegnung sofort neu angesetzt und zwar für kommenden Dienstag, 7. September, Anpfiff ist um 17.45 Uhr. dme

Kommentare