Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Fühle mich nun deutlich besser“

Nach Verletzung im DFB-Pokal gegen Dortmund: Marcel Bär erfolgreich operiert

Marcel Bär zog sich eine Fußverletzung zu.
+
Marcel Bär zog sich eine Fußverletzung zu.

Am Montag wurde Marcel Bär erfolgreich operiert. Der Torschützenkönig der 3. Liga in der Saison 2021/22 konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

München - In Abstimmung mit den behandelnden Ärzten wurde ein klarer Zeitplan für die Reha und die anschließende schrittweise Rückkehr von Marcel Bär ins Mannschaftstraining festgelegt.

„Es gibt einen klaren Zeitplan in Absprache mit den Ärzten“

Marcel Bär bedankt sich bei allen, die ihm Genesungswünsche gesendet haben: „Ich habe so viele Nachrichten von meinen Freunden, meiner Familie, Mitspielern, Mitarbeitern und Fans erhalten, dass ich diese bis heute gar nicht alle persönlich beantworten konnte. Das hat mir in den Tagen vor der Operation viel Kraft gegeben. Bedanken möchte ich mich auch beim Ärzteteam und insbesondere bei unserer Mannschaftsärztin Dr. Monika Mrosek für die schnelle und hochprofessionelle Arbeit. Ich fühle mich nun deutlich besser und bin auch fast schon wieder schmerzfrei. Ich hoffe, so schnell wie möglich wieder auf dem Platz stehen und Tore für 1860 München schießen zu können. Ich habe vollstes Vertrauen in die Mannschaft, dass sie mich gut vertreten und den in Dresden begonnenen Weg fortsetzen.“

„Ich bin froh, dass die Operation am gestrigen Tag und die Nachuntersuchung heute ein so tolles Ergebnis zutage gebracht haben.“ sagt Günther Gorenzel. „Darauf aufbauend gibt es nun auch einen klaren Zeitplan in Absprache mit den Ärzten seinen Genesungsprozess betreffend. Wir werden Marcel jede erdenkliche Unterstützung zukommen lassen auf seinen Weg zurück als wichtige Stütze in unserem Team.“

PM TSV 1860 München

Kommentare