Startschuss zum Toto-Pokal - Vier Teams im Einsatz

+
Das Objekt der Begierde: Der Toto-Pokal

Jetzt kann die neue Saison so richtig beginnen. Am Wochenende sind vier Teams aus dem Spielkreis Inn/Salzach in der Vorqualifikation für den Toto-Pokal im Einsatz. Erlbach, Töging und die beiden Rosenheimer Topklubs kämpfen um die nächste Runde.

Jetzt kann die neue Saison so richtig beginnen. Am Wochenende sind vier Teams aus dem Spielkreis Inn/Salzach in der Vorqualifikation für den Toto-Pokal im Einsatz.

Gespielt wird in regionalen Gruppen, die Vorqualifikation bestreiten alle Bayernligisten sowie die jeweils zehn bestplatzierten Landesliga-Teams - ausgenommen Reserveteams. In Runde zwei duellieren sich die Erstrundensieger, sowie die Landesliga-Meister, die allesamt ein Erstrunden-Freilos erhalten haben.

Für die Hauptrunde bereits qualifiziert sind die Regionalligateams und der Drittligist Würzburger Kickers. Ein zusätzliches Quali-Freilos erhalten der FC Pipinsried und der FC Amberg.

Die Paarungen mit Beteiligung aus dem Spielkreis Inn/Salzach (fett markiert):

Spiel 1: Türkgücu-Ataspor München - SpVgg LandshutSpiel 2: TSV 1865 Dachau - SV Erlbach, Samstag 17:00 UhrSpiel 3: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

--------------------------------------------------------

Spiel 1: FC Deisenhofen - TSV 1860 Rosenheim, 2:0Spiel 2: FC Töging - SB DJK Rosenheim, Samstag 17:00 UhrSpiel 3: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Alle Ansetzungen und Ergebnisse findet Ihr hier

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare