Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Pullach lässt im Rückspiel nichts mehr anbrennen

Nach dem deutlichen Hinspielerfolg hätte der TSV Eching schon fast ein kleines Fußallwunder gebraucht, um noch die nächsten Relegationsrunde zu erreichen. Dieses Wunder blieb jedoch aus. Zwar konnte das Leitl-Team inFührung gehen, doch direkt nach dem Seitenwechsel riss Christian Duswald mit seinem Doppelpack dieEchinger aus ihren Träumen. Nach überzeugenden Auftritten in Hin- und Rückspiel hat Pullach verdient die nächste Runde erreicht und muss nun gegen den SC Fürstenfeldbruck ran. Mit einem Sieg würde die Teschke- Elf den Sprung in die neue Bayernliga schaffen.

Kommentare