+++ Eilmeldung +++

Management bestätigt Tod von Marie Fredriksson

Krebs: Roxette-Sängerin stirbt mit nur 61 Jahren

Krebs: Roxette-Sängerin stirbt mit nur 61 Jahren

Finalsieg nach "Rosenheimer Halbfinale"

USA: Meistertitel und Auszeichnung für David Kurz aus Großkaro

+
Ein toller Erfolg gelang David Kurz aus Großkarolinenfeld, der hier seinen Coach umarmt, mit dem College-Team der Indianapolis Greyhounds.
  • schließen

Großkarolinenfeld - Auf eine äußerst erfolgreiche Saison in den USA kann der Großkarolinenfelder Fußballer David Kurz zurückblicken: Der 22-jährige Kicker, der in der Jugend für den TSV 1860 Rosenheim und den SB DJK Rosenheim spielte und im Herrenbereich für den SBR aktiv war, hat mit dem Fußballteam der University of Indianapolis die College-Meisterschaft in der Great Lake Valley Conference (GLVC) gewonnen.

Im Endspiel im Michael Caroll Stadium von Indianapolis besiegte das Team von Kurz die University of Southern Indiana durch einen "Lucky Punch" in der 90. Spielminute mit 1:0. Kurios - im Halbfinale gegen Missouri S&T kam es zu einem "Rosenheimer Duell": Gegen das Team von Tim Schreffl (ehemals 1860 Rosenheim und SB Rosenheim sowie SV Schloßberg-Stephanskirchen) gelang der Mannschaft aus Indianapolis ebenfalls einen 1:0-Erfolg.

David Kurz überzeugte bei den "Greyhounds", wie die Athleten des Sport-Departments seiner Universität genannt werden, als absoluter Leistungsträger und kam in der Postseason auf zwei Tore und drei Vorlagen. Seine Leistungen wurden mit der Nominierung für das GLVC-All-Star-Team belohnt.

Zudem wurde Kurz für die Auszeichnung zum "James R. Spalding Sportsmanship Award" nominiert, bei der nicht nur die sportliche Leistung, sondern auch das sonstige Auftreten bewertet wird. Eine tolle Leistung des Großkarolinenfelders.

Ein glücklicher "All-Star" David Kurz ballt die Siegerfaust.


Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

Auch interessant

Kommentare