Ein Meisterrennen und jede Menge Abstiegskampf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zahlreiche Teams kämpfen ums Überleben. Darunter auch der ESV Rosenheim

Von Kreisliga 1 bis A-Klasse 5 stehen am Sonntag die letzten Spieltage auf dem Programm. Die Kreisklasse 3 sucht noch ihren Champion, alle anderen Meister stehen fest. Spannend wird es im Abstiegskampf, hier kämpfen zahlreiche Teams ums Überleben. Hier gibts die Übersicht:

Von Kreisliga 1 bis A-Klasse 5 steht am Sonntag der letzte Spieltag auf dem Programm. Die Kreisklasse 3 sucht noch ihren Champion, alle anderen Meister stehen fest. Spannend wird es im Abstiegskampf, zahlreiche Teams kämpfen ums Überleben. Hier gibts die Übersicht:

Kreisliga 1 (Meister Au, Aufstiegsrelegation Reichertsheim; Abstiegsrelegation Oberndorf, Absteiger: Griesstätt, Nußdorf)

-----------------------------------------------------------------------------------

Kreisliga 2 (Meister Traunreut)

Aufstiegsrelegation: In der Kreisliga 2 kämpfen der TSV Bad Reichenhall (gegen Traunreut) und der FC Hammerau (gegen Perach) um den Aufstiegsrelegationsplatz. Reichenhall liegt einen Punkt vor dem FC, der direkte Vergleich spricht für Reichenhall. 

Abstiegskampf: Für Siegsdorf (26 Punkte), den SB Chiemgau Traunstein II (23 Punkte) und den SC Anger (22 Punkte) geht es noch um den Klassenerhalt bzw. den Relegationsplatz. Siegsdorf und Traunstein treffen am letzten Spieltag im direkten Duell aufeinander (Hinspiel 3:2 für Siegsdorf), Anger spielt gegen Töging III und hat den direkten Vergleich gegen Traunstein gewonnen. Hier gehts zur Übersicht

------------------------------------------------------------------------------------

Kreisklasse 1 (Meister Seeon/Seebruck, Aufstiegsrelegation Grassau)

Abstiegskampf: Der Abstiegskampf in der Kreisklasse 1 könnte spannender kaum sein. Gleich sechs Mannschaften kämpfen am letzten Spieltag um den Ligaverbleib bzw. den Einzug in die Relegation. Die beste Ausgangsposition haben Kiefersfelden und Rimsting (je 25 Pkt), Frasdorf steht bei 24 Zählern, der ESV Rosenheim bei 23, der ASV Au II hat 20 Zähler und das Schlusslicht aus Grabenstätt 19. Zwei Teams gehen in die Relegation, eines steigt direkt ab. Die direkten Vergleiche aller Teams und den Spielplan könnt Ihr hier einsehen.

-------------------------------------------------------------------------------------

Kreisklasse 2 (Meister Bruckmühl, Aufstiegsrelegation Vogtareuth)

Abstiegskampf: Der TuS Großkarolinenfeld kann sich am letzten Spieltag nur dann retten, wenn er sein Heimspiel gegen Waldhausen gewinnt und Forsting zeitgleich gegen Emmering verliert. Ansonsten geht es für "Karo" in die Relegation. Das Schlusslicht aus Kolbermoor II kann nur dann die Relagtion erreichen, wenn Haag in Vogtareuth verliert und das eigene Spiel gegen Feldkirchen gewonnen wird. Hier gehts zur Übersicht

------------------------------------------------------------------------------------

Kreisklasse 3

Meisterschaft: Der einzig verbleibende Meister wird in der KK 3 ermittelt. Der TSV Neumarkt St. Veit steht einen Punkt vor dem FC Mühldorf, der zudem den direkten Vergleich verloren hat. Neumarkt spielt vor eigenem Publikum gegen Winhöring, Mühldorf tritt in Unterneukirchen an.

Abstiegskampf: Engelsberg und der SV Erlbach II müssen in die Relegation, Weidenbach ist abgestiegen. Hier gehts zur Übersicht

-----------------------------------------------------------------------------------

Kreisklasse 4 (Meister SV Saaldorf)

Aufstiegsrelegation: Kay liegt drei Punkte vor Kirchanschöring II, der direkte Vergleich ist ausgeglichen, allerdings hat Anschöring das bessere Torverhältnis. Siegt der SVK also gegen Laufen und Kay verliert in Waging, geht Anschöring in die Relegation.

Abstiegskampf: Waging II steht als direkter Absteiger fest, der Relegationsplatz wird unter fünf Teams ausgemacht. Beste Karten haben dabei Fridolfing und Surheim (je 27 Punkte), Otting hat 26 Zähler, Ruhpolding und Weildorf haben mit je 24 Punkten die schlechteste Ausgangslage. Die direkten Vergleiche aller Teams und den Spielplan könnt Ihr hier einsehen.

-----------------------------------------------------------------------------------

A-Klasse 1 (Meister NK Croatia Rosenheim, Relegation SV Pang)

Abstiegskampf: Der TuS Bad Aibling II steht als Absteiger fest. Wer den Aiblingern folgt wird zwischen Heufeld und Bad Feilnbach ermittelt. Heufeld hat drei Punkte Rückstand, aber den direkten Vergleich gewonnen. So müsste Feilnbach in Höhenrain verlieren und Heufeld zeitgleich gegen Aibling gewinnen. Hier gehts zur Übersicht 

----------------------------------------------------------------------------------

A-Klasse 2 (Meister Söllhuben, Relegation Brannenburg)

Abstiegskampf: Nußdorf II ist abgestiegen, folgen könnten Rohrdorf oder Halfing. Rohrdorf rangiert mit einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Abstiegsplatz. Das brisante an dieser Konstellation ist, dass Halfing und Rohrdorf am letzten Spieltag im direkten Duell aufeinander treffen. Hier gibts die Übersicht 

---------------------------------------------------------------------------------

A-Klasse 3 (Meister Wasserburg, Relegation Albaching)

Abstiegskampf: Maitenbeth steht als Absteiger fest. Der TSV Gars ist Vorletzter mit zwei Punkten Rückstand auf Reichertsheim II. Dem TSV hilft nur ein Wunder. Gars spielt gegen den Meister aus Wasserburg, Reichertsheim gegen Maitembeth. Zudem sprechen Torverhältnis und direkter Vergleich für Reichertsheim. Hier gibts die Übersicht

----------------------------------------------------------------------------------

A-Klasse 4 (Meister SV-DJK Pleiskirchen, Relegation TSV Marktl; Absteiger: Oberbergkirchen II, Raitenhaslach)

----------------------------------------------------------------------------------

A-Klasse 5 (Meister Tittmoning, Relegation Kraiburg/Inn; Absteiger: Jettenbach, Oberfeldkirchen)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare