Kolbermoor patzt - Heimstetten siegt in Dorfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Baldham-Vaterstetten stürzt den Spitzenreiter

Die Bezirksliga Ost hat einen neuen, alten Spitzenreiter. Der SB Chiemgau Traunstein steht nach der Niederlage des SV-DJK Kolbermoor beim SC Baldham-Vaterstetten wieder auf dem ersten Tabellenplatz.

Der SC schlug den Favoriten trotz Unterzahl mit 2:1 (1:0) und springt mit dem Erfolg auf den sechsten Tabellenplatz. Patrick Held brachte die Hausherren bereits nach zehn Minuten in Führung, ehe sein Teamkollege Thomas Bruckmoser (37.) mit einer Ampelkarte des Feldes verwiesen wurde.

Kolbermoor nutzte die Überzahl und glich durch Alexander Schlosser (71.) zum 1:1 aus. Doch nur vier Minuten später schlug Roman Krumpholz zurück und sorgte mit seinem 2:1 für grenzenlosen Jubel bei den Hausherren.

Einen knappen aber wichtigen Sieg feierte zum Abschluss des Spieltages der SV Heimstetten II. Die Regionalliga-Reserve siegte durch ein Tor von Alexander Sigl in der 12. Minute mit 1:0 beim TSV Dorfen, der die Partie nach einer Gelb-Roten-Karte für Özgür Kart in Unterzahl beendete.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare