Heimstetten bringt Ebersberg in die Bredouille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heimerfolg für SVH II, Eber rutschen ab

Der TSV Ebersberg ist nach einer bitteren 1:3-Niederlage beim SV Heimstetten II auf einen direkten Abstiegsplatz in der Bezirksliga Ost abgerutscht. Die Hausherren haben sich mit dem Heimsieg im gesicherten Mittelfeld etabliert und inzwischen sechs Punkte Luft auf den Relegationsplatz.

Ali Kartal (27.) und Florian Kopp (37.) stellten die Weichen bereits im ersten Durchgang auf einen Heimstettener Sieg. Nach einem Elfmetertor durch Konrad Voglsinger in der 59. Minute kam noch einmal Spannung auf, doch Ibrahim Aydemir machte sieben Minuten vor Spielende mit dem 3:1 alles klar.

Alle Infos zur Bezirksliga findet Ihr hier.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Magazin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare